Ihr Weg zur Photonika

Sie und Ihre wissenschaftliche Arbeit sind bereit für die Fachwelt?

Es wird Zeit für eine neue berufliche Herausforderung? 

Sie begeistern sich für Optik/Photonik/Lasertechnik? 

Lust auf ein neues Format?

Dann sollten Sie Ihre Chance nicht verpassen

Deswegen lohnt es sich dabei zu sein:

  • Nutzen Sie die einmalige Chance, Ihre wissenschaftliche Arbeit einem breiten Publikum zu präsentieren
  • Treten Sie in direkten Kontakt mit potenziellen Arbeitgebern der Branche
  • Erhalten Sie durch den Review-Prozess von unabhängigen Experten Feedback zu Ihrer Arbeit 
  • Sammeln Sie erste Kongress-Erfahrung
  • Tauschen Sie sich mit anderen Studierenden aus ganz Deutschland fachlich aus
  • Ihre Teilnahme als Studierender ist bei Annahme Ihrer Bewerbung kostenfrei

So können Sie dabei sein

Sie haben bereits

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Bachelor, Master) oder arbeiten an Ihrer Promotion im Bereich Physik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieurwesen (MINT) o. Ä. 
  • (erste) Erfahrung im Bereich Optik/Photonik/Lasertechnik durch Beruf, Praktikum, HiWi-Stelle, Vertiefung in der Vorlesung, Abschlussarbeit
    o. Ä. gesammelt,

 dann bewerben Sie sich zur PHOTONIKA!

Ablauf Ihrer Bewerbung und der PHOTONIKA

1. Registrieren Sie sich in unserem Konferenz Management Tool ConfTool und laden Sie hier Ihre Bewerbungsunterlagen bis 26. Februar 2021 hoch:

  • Short Abstract im Umfang von 150 Wörtern
  • 5-minütige Videopräsentation (PowerPoint-Video im mp4-Dateiformat) Ihrer wissenschaftlichen Arbeit, wobei Sie sich auf der ersten Folie selbst vorstellen
  • Sprache Deutsch oder Englisch

 

2.  Zwei unabhängige Experten (1 x Wissenschaft; 1 x Wirtschaft) begutachten Ihren Beitrag (Review).

 

3.  Sie bekommen von uns bis zum 26. April 2021

  • Ihr Review-Ergebnis mitgeteilt sowie
  • die Information darüber, ob Ihre Präsentation in der Mediathek abrufbar ist und ob Sie am Studienkongress (21. Mai) zusätzlich live vortragen dürfen. Die Entscheidung hierüber hängt vom Review-Ergebnis ab.

 

4.  Online-Studienkongress am 21. Mai 2021

  • Jeder Bewerber darf kostenfrei teilnehmen und hat die Chance, sich alle Vorträge von Studierenden und Unternehmen anzuhören und Kontakt aufzunehmen.

 

5.  Persönliche Gespräche im Rahmen der Fachmesse LASER World of PHOTONICS am 23. Juni 2021 in München

  • Jeder angenommene Bewerber bekommt freien Eintritt zur Messe.
  • Bei erfolgreichem Kennenlernen auf dem Studienkongress, haben Sie hier nun die Möglichkeit, persönliche Gespräche mit den an der PHOTONIKA beteiligten Firmen zu führen.

Falls ein persönliches Treffen aufgrund der Covid-19 Pandemie nicht möglich sein sollte, wird es am 23. Juni 2021 eine digitale Alternative geben.

 

Haben Sie Fragen? Wenden Sie sich gerne an uns.